Mal Élevé 
+ Gastone
12.08. 19:00

Facebook l Mal Élevé l Gastone

In Kooperation mit Brotfabrik Frankfurt und Zoom Frankfurt

Schon bei der Heidelberger Band Irie Révoltés, 2000 von den Brüdern Carlos und Pablo Charlemoine gegründet, stand bei ihrem Reggae-Dancehall-Hip-Hop-Ska-Elektro-Mix soziales Engagement ganz oben auf der Agenda. Auch als Mal Éléve (unter diesem Namen ist Pablo als Solist unterwegs) heißt das Motto „Die Revolution geht weiter“. Für eine Welt ohne Grenzen, Hierarchien und Ausbeutung. Sein erstes Album „Résistance mondiale“ kam pünktlich zum Lockdown im März 2020 heraus, platzierte sich auf Anhieb auf Platz 15 der Albumcharts, konnte aber nicht wie geplant auf die Bühne gebracht werden. Das will Mal Éléve nun nachholen. Mit geballter Faust in der Luft. Für ein einzigartiges Gemeinschaftsgefühl. Nur das mit dem Schweiß, der üblicherweise von der Decke tropft, wird Open Air auf der Sommerwiese schwierig werden.
Den Abend eröffnet die Frankfurter Band Gastone. Sänger und Gitarrist Giuseppe Porrello gehört übrigens zum aktuellen Line up der Söhne Mannheims.